• Arminius1-01-01
  • Banner2
  • Banner3
  • Banner4

25.05.2014. ARMINIUS- Bund wählen

Wir kennen alle die großen sozialen Probleme der Gegenwart in unserem Lande: Drastische Senkung des Bildungsniveaus, Zerstörung der Familien, Sexualisierung der Kinder in der Schule und jetzt schon im Kindergarten, steigende Verarmung in der Bevölkerung. Keine Gesellschaft, keine Gemeinde bleibt von dieser negativen Entwicklung verschont. Standen diese Themen bei den Wahlen in den letzten Jahren zur Debatte? Nein! Deshalb treten wir zur Kommunalwahl an, um uns mit diesen und auch anderen überlebenswichtigen Fragen des alltäglichen Lebens zu beschäftigen!

Werden unseren Kindern Sexspielchen beigebracht? Werden Kleinkinder ver­pflichtet sich Pornomaterial anzuschauen?

Werden unsere Kinder zu Sexob­jekten, gar Sexspielzeug der modernen „Bildungspolitik“?

„Nein, so etwas kann nicht wahr sein! Nicht in Deutschland!“

Wenn Sie so denken, dann sollen Sie sich mit dem neuen Bildungsplan der Landesregierungen bekanntmachen.

Laut diesem Plan soll Sexualunterricht jetzt auch in der Grundschule sowie im Kindergarten stattfinden.

Bildung ist für die Länder mit wenigen Bodenschätzen wie Deutschland die wichtigste materielle Grundlage ihrer Existenz.

Die qualitative Handwerks­arbeit, der Erfindergeist sicherten in den letzten Jahrhunderten die Lebens­grundlage der Deutschen.

Soll uns jetzt auch noch die materielle Grundlage genommen werden?

 


Die wichtigsten Ziele der Partei „ARMINIUS-Bund“

1. ARMINIUS-Bund ist eine Partei, für die die traditionelle, gesunde Familie, die Achtung der älteren Generation und die Sorge um die Zukunft unserer Kinder die höchste Priorität hat. Nur dort, wo Kinder sind, gibt es eine Zukunft, nur dort ist das Leben mit einem Sinn erfüllt. Die Mitglieder unserer Partei sind gegen Sexualisierung unserer Kinder; gegen die Zersetzung unserer Werte und gegen die Verwahrlosung der Jugend. Dafür setzen wir uns ein!

2. ARMINIUS-Bund ist eine Partei, die alle Deutschen unabhängig von ihrem Geburts- und Herkunftsland als Volksgeschwister wahrnimmt.

3. ARMINIUS-Bund setzt sich für ein Europa der Völker ein. Eine kommissa­rische EU nach UdSSR-Muster lehnen wir entschieden ab.

4. ARMINIUS-Bund ist für eine Achse Berlin-Paris-Moskau und sieht die Russ­landdeutschen als Brückenbauer für eine deutsch-russische Verständigung und setzt sich für eine enge Zusammenarbeit mit Russland auf allen Gebieten ein.

5. ARMINIUS-Bund steht für den Austritt aus dem kriegstreibenden Block NATO.

"Als Inspiration zur Namensgebung unserer Partei diente der Cheruskenfürst ARMINIUS. Er führte im Jahre 9 die germanischen Stämme an, die den römischen Legionen eine entscheidende Niederlage beibrachten. Diese Heldentat vor 2005 Jahren war der Anfang von der Befreiung Germaniens von der römischen Besatzung und hat zukünftiges Deutschland in den Mittelpunkt Europas gestellt!"


-------------------------------------------------------------------------------------------------
ARMINIUS-Bund: Postfach 10 12 62, 52312 Düren; Tel. 0152-266 50 826
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.arminius-bund.de Sparkasse Düren, Konto-Nr.
(IBAN): DE65 3955 0110 12 0070 69 41, BLZ(BIC): SDUEDE33XXX